„Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ ist die welweit erste Theater-Sitcom und der Dauerbrenner unseres Theaters. Mit viel Humor, der als eine Mischung aus "Friends" und den "Simpsons" gewürzt mit Weddinger Lokalpatriotismus beschrieben werden kann, trifft man hier auf alle verrückten, charmanten und eigen- brödlerischen Charaktere, die unseren Wedding, Berlin und sein Umland so einzigartig machen. Es geht um Dönertaxifahrer, Ex- Stasiagenten, Vokuhila tragende Postboten, sächselnde Satanisten, Kiezschlampen und Prenzlwichser. Alle Episoden bilden eine abgeschlossene Geschichte und werden jeweils 4 Wochen lang aufgeführt. Zu Beginn jeder Folge gibt es natürlich eine kurze Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse auf unserer Leinwand, sodass auch Newcomer schnell in die "GWSW-Welt" einsteigen können. An dieser Stelle müssen wir allerdings auf die Suchtgefahr hinweisen, die mit dem Konsum unserer Folgen einhergeht. Über 60% unseres Publikums lassen sich keine einzige Episode unserer Kult-Show entgehen.

Hier geht es zum Spielplan